Singleplayer
Geschrieben von Crash   

Call of Duty 4 bricht jegliche Traditionen der bisherigen CoD-Franchise. Denn in Modern Warfare ist man, wie der Name schon sagt, nicht Teilnehmer des 2. Weltkriegs, sondern man wirkt vielmehr in einer gegenwartsorientierten Zeit, in einem fiktiven Geschehen mit. So kann man z.B. als US-Marine oder auch als SAS-Offizier den B├Âsewichten einmal mehr kr├Ąftig den Hintern versohlen.

Die 2 Sichtweisen dieses Konflikts laufen nahezu parallel ab und fesseln den Spieler in eine packende Geschichte, rund um B├╝rgerkriege und Terrorrismus. So geht man als "Soap Mac Tanish", einem SAS-Offizier, gemeinsam mit Captain Price (f├╝r Kenner der Franchise: Ja, den gibts immer noch!) eher im Hintergrund vor, w├Ąhrend man als US-Marine in die Rolle von Paul Jackson schl├╝pft, der die Action eher an der Front sucht und den Terroristen die Kugeln um die Ohren jagt.

Je weiter man in die Geschehnisse hineintaucht, umso mehr Details kommen hervor, umso mehr wird klar was bei diesem Konflikt ├╝berhaupt in der Waagschale liegt: Selbst ein Nuklearkrieg, der die ganze Welt verschlingen w├╝rde, scheint nicht ausgeschlossen. Um eben dies zu verhindern, bereist man die halbe Welt. Von Hinterhalten auf der See, ├╝ber Eins├Ątze im kalten Russland, bis hin zum finalen Showdown im Nahen Osten sind alle denkbarm├Âglichen Szenarien vertreten. Wer die bisherigen "WW 2-CoD Shooter" mochte, wird Modern Warfare lieben!

Wer sich f├╝r den genauen Storyverlauf von Call of Duty 4 interessiert, sollte sich unseren kompletten Story-Content nicht entgehen lassen.

 
 
Official receipt canadian pharmacies optimise medicine use. U.S. manufactured Canadian drugstore <[@ buy medicine online works with a drugstore.